top of page

Gerard Talbot

Klavierunterricht auf Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Englisch.

Musikleitung &  Klavierunterricht



Gérard Talbot begann sein Musikstudium in Paris, wo er unter anderem den Kurs von Nadia Boulanger besuchte. Anschließend vertiefte er seine Klavierkenntnisse bei Evgeni Malinin, Professor am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau, und studierte Dirigieren in München bei Sergiu Celibidache.

Nach Abschluss seines Studiums mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik in Wien in den Fächern Orchesterdirigieren, Chordirigieren und Korrepetition, wurde er von Claudio Abbado als Solokorrepetitor an die Wiener Staatsoper berufen.

Er nahm die Position des ersten Chefassistenten an der Barcelona Opera, auch bekannt als „Liceo“, an. Neben seiner Tätigkeit an der Wiener Staatsoper hat er mit verschiedenen europäischen Theatern zusammengearbeitet. Er fungierte unter anderem als Dirigentassistent von Placido Domingo für die Oper "Carmen" in Sevilla und hat in weiteren Städten wie Madrid und Valencia gearbeitet. Des Weiteren war er künstlerischer Berater am National Center for the Performing Arts in Peking und beim Segovia International Festival.

In Frankreich wurde er für seine Aufführungen von „Hoffmanns Erzählungen“ von Jacques Offenbach im Salle Gaveau in Paris für die Victoires de la Musique nominiert. Als Chorleiter arbeitete er regelmäßig mit dem Choeur de Radio France. Darüber hinaus dirigierte er Orchester wie das Toulouse Capitole Orchestra, das Dutch Radio Orchestra, das Ukrainian National Orchestra, das Mozart Chamber Orchestra von Brüssel, das Transylvania Symphony Orchestra beim Santander Festival sowie das Bulgarian Radio Orchestra und Chor.

Seit 1993 ist Gérard Talbot am Institut für Musikleitung tätig und hält die Professur für Partiturspiel, Blattspiel und Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Dank seiner langjährigen Erfahrung als Lehrer bietet er seinen Schülern eine umfassende Vorbereitung und verfügt über ein besonderes Talent, junge Musiker zu fördern und vorzubereiten. Besonders hervorzuheben ist seine Expertise in der Vorbereitung auf Wettbewerbe und Aufnahmeprüfungen.

Er hat vielen seiner Schützlinge geholfen, sich bei nationalen und internationalen Wettbewerben erfolgreich zu positionieren und die Aufnahmeprüfungen an renommierten Musikuniversitäten zu bestehen. Er bietet den Studierenden eine vielseitige und gründliche Ausbildung an. Gérard Talbot kann diese Ausbildung in fünf Sprachen anbieten: Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Englisch.

Gerard Talbot
bottom of page