Musik ab 3 Monaten

9592BACB-C867-4029-A322-03758FB8A6B2.jpeg

Getreu dem Motto „Musik durch Sprache - Sprache durch Musik“ bieten wir zweisprachige bzw. internationale (Französisch oder mehr Sprachen und Deutsch) Musik-Sessions für Babys ab drei Monaten an. In kleinen Gruppen kann Ihr Baby mit viel Spaß und Spiel erste Eindrücke und Erfahrungen mit klassischer Musik und Instrumenten sammeln. Die musikalische Früherziehung wird von universitär ausgebildeten Profimusikerinnen begleitet, die somit die wöchentlichen Erfahrungen von Livemusik auf höchstem Niveau, zu ganz besonderen Erlebnissen für Sie und Ihr Baby machen. Unser musikalischer Workshop hat es als Ziel, durch das Musizieren mit den Eltern in der Gruppe, ein Gespür für Klänge zu entwickeln und durch die gemeinsame Aktivität, die besondere Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Baby zu stärken. Sie bekommen dadurch auch die Möglichkeit zuzusehen, wie Ihr Kind die Welt der Musik entdeckt und seinen eigenen musikalischen Weg findet. 

 

Ab dem 2. Lebensjahr, in jenem Alter, in dem Ihr Kind beginnt, die Welt zu erkunden, wird es durch die Musikwerkstatt ermutigt, die Vielfältigkeit der Musik zu entdecken und den Rhythmus sowie die Vibrationen der Lieder mit den Händen oder auf verschiedenen Instrumenten, nachzuspüren. Es wird getanzt, sich im Rhythmus bewegt oder fesselnden Wiegenliedern gelauscht. 

Die Entdeckung des Instruments erfolgt durch eigenständiges ausprobieren mit Unterstützung der Eltern. Im Zuge verschiedener Spiele, wird Ihr Baby auch Freude dabei entdecken, Musik und Instrumente mit anderen zu teilen und einem Musikstück aufmerksam zuzuhören. 

Die Musikwerkstatt

Durch verschiedene von uns konzipierte Aktivitäten, entwickelt Ihr Kind die Fähigkeit, Musik mit dem Körper zu spüren und den komplexen Sinneseindruck in all seinen Facetten kennenzulernen. Besondere Musikspiele, sensorische Aktivitäten und Kinderreime mit Gesten gehören zum Programm und tragen zur Entdeckung der Musik in freier Form bei. Unsere Pädagoginnen geben auf diese Weise die eigene Leidenschaft für Musik weiter und öffnen bereits den Kleinsten das Tor zur wunderbaren Welt der Musik.  Unser Team besteht aus sorgfältig ausgewählten Lehrenden, die an den besten Universitäten ausgebildet wurden und auf den schönsten Bühnen der Welt konzertieren. Unsere Künstlerinnen begleiten den Musikunterricht mit ihren eigenen Konzertinstrumenten und schenken den Kindern somit die exklusiven wöchentlichen Berührungen mit live Musik in einem außergewöhnlichen Konzert Erlebnis. Die besondere internationale Auswahl bringt neben hoher Qualität und multikulturellem Flair einen weiteren Vorteil mit sich: unsere sprachliche Diversität. Im Conservatoire ist es möglich, den Musikunterricht mit einer Fremdsprache zu kombinieren, denn Sprache ist Musik und Musik ist Sprache. Die Gehörbildung (Training des Ohres, um Klänge unterscheidbar zu machen), die sich durch den Kontakt zu Fremdsprachen entwickelt, ist wunderbar vergleichbar zu jener, welche sich während des "Musikerlernens" etabliert. Wir führen unsere Jüngsten in die Welt der Musik und Sprachen ein und unterstützen sie auf spielerische Art und Weise bei der Entwicklung ihrer musikalischen Persönlichkeit.

Unser Konzept einer Musikwerkstatt bereits ab einem Alter von 3 Monaten macht es möglich, schon für die Allerkleinsten einen intuitiven Zugang zur wunderbaren Welt der Musik zu schaffen. In Kleingruppen haben wir zudem die Möglichkeit, auf jedes einzelne Kind einzugehen. In den Kursen hören wir Musik, singen, experimentieren mit einfachen Instrumenten (Maracas, Glocken, etc.) und entführen so in ein neues Klanguniversum. Christine Verdon (Geige) unterrichtet die Klassen und garantiert damit einen privilegierten Kontakt mit ihren jeweiligen Instrumenten und der Fremdsprache.

Klassische Musik im

Live-Erlebnis

Wertschätzung von Musik, Ausdruck: verstärkte Konzentration während der musikalischen Spiele und Aktivitäten, Hören von klassischer Musik in Form von Livemusik oder Aufnahmen

Pulsgefühl entwickeln

verschiedene rhythmische Muster spüren, Bewegungen zur Musik mit den Eltern, Kennenlernen der Unterschiede zwischen schnellen und langsamen Tempi

Die Liebe an der Musik entdecken

Freude am Musizieren mit Bezugs-personen und in einer gemeinsamen Gruppe entdecken 

Bonding durch Musik

Interaktion und Körperbewusstsein durch Fingerspiele, Augenkontakt halten, Bindung zu Eltern verstärken, körperliche Impulse durch Tanz-bewegungen, Kniereiten und Spiele auf dem Schoß

Erster Kontakt mit Fremdsprachen

verschiedene Sprachen gesungen hören, ein Gefühl für neue Klänge und Artikulation entwickeln, eine Fremd-sprache mit der eigenen Sprache in Beziehung bringen (durch Wieder-holung der Aktivität in der jeweils anderen Sprache)

Tonhöhen begreifen lernen

Erwachsene beim Musizieren hören und die verschiedenen Tonhöhen mit Gesten verbinden

Saison 22/23

Wintersemester: ab den 19. Sept. 2022
Montags um 15 Uhr 30: Babies ab 8 bis 18 Monaten
um 16 Uhr 30: Kleinkindern ab 12 bis 36 Monaten (ausgebucht)
um 17 Uhr 30: Kleinkindern ab 12 bis 36 Monaten (ausgebucht)
Sommersemester: ab Februar 2023

Kursgebühren: 380€ pro Semester (18 Einheiten pro Semester) 

Eine Einheit dauert 45 Minuten und erfolgt mit Begleitperson. Wickelunterlage und Liegedecken stehen zur Verfügung.

Auf die Harmonie kommt es an, deshalb bitten wir Sie folgendes zu berücksichtigen:

 

  • Mit dem Absenden des Anmeldeformulars erklärt sich der Teilnehmer mit diesen allgemeinen Bedingungen einverstanden und hält sich an sie.

  • Wir bitten Sie, 5 bis 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn einzutreffen, um den Unterrichtsablauf nicht zu stören. Die Türen unserer Einrichtung werden 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn bis 10 Minuten nach Unterrichtsbeginn für Sie geöffnet.

 

  • Aufsichtspflicht und Beisein: Eltern haften während der gesamten Unterrichtszeit, ebenso vor Unterrichtsbeginn und nach Unterrichtsbeginn, für Ihre Kinder. Dabei obliegt das konzentrierte Mitmachen und Teilnehmen der Kinder bei den Unterrichtsinhalten in der Unterstützung und Verantwortung der Eltern, damit sie die pädagogischen Inhalte des Programms bestmöglich aufnehmen können.

 

  • Während des Kurses ist die Begleitung auf 1 Begleitperson beschränkt. Aus Respekt vor den anderen angemeldeten Personen und aus Gründen der Gleichberechtigung können wir keine zusätzlichen Schüler aufnehmen, die einen angemeldeten Schüler begleiten, wenn dieser nicht namentlich angemeldet ist, auch nicht Geschwister oder Freunde.

 

  • Musikinstrumente: Die Musikinstrumente die vom Haus den Kindern während der Unterrichtszeit zu Verfügung gestellt werden, sind mit Sorgfalt zu behandeln. Die Eltern werden gebeten, darauf zu achten, dass das Kind das Instrument der Lehrkraft nicht benutzt oder versucht, es anzugreifen, damit sich die Lehrkraft weiterhin auf den Unterricht und/oder die künstlerische Darbietung konzentrieren kann. Für jede ev. Beschädigung der Unterrichtseinrichtungen und der Musikinstrumente sind der gesetzliche Vertreter bzw. seine Haftpflichtversicherung verantwortlich.

 

  • Refundierung: Entfallene Unterrichtseinheiten auf Grund von Krankheit der Schülerin / des Schülers oder Persönliche Grunde werden nicht refundiert und es besteht kein Rechtsanspruch auf Ersatz. Dies gilt ebenso bei einem kompletten Abbruch des Kurses. 

 

  • Im Falle einer Schließung der Regierung werden alle Klassen in Online-Klassen umgewandelt. 

 

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Hilfe, damit der Unterricht unter den besten Bedingungen stattfinden kann, im Interesse aller TeilnehmerInnen.

Falls Sie noch Fragen oder Anliegen haben, zögern Sie nicht, uns jederzeit per Mail oder telefonisch zu kontaktieren.

 
  • Montag, 15:30 Uhr; Bilinguale Musikunterricht Französisch-Deutsch


     

    380 Euro

    Verfügbarkeit wird geladen ...

  • Montag, 16:30 Uhr; Bilinguale Musikwerkstatt Französisch und Deutsch


     

    380 Euro

    Verfügbarkeit wird geladen ...

  • Montag, 17:30 Uhr; Bilinguale Musikwerkstatt Französisch und Deutsch


     

    380 Euro

    Verfügbarkeit wird geladen ...

  • Französisch und Deutsch ab 8 bis 18 Monaten


    Montag

    18 Euro
Musikalische Früherziehung für Kleinkinder

Bis bald.