Klavzar_edited.jpg

Harfenunterricht

Veronica Klavzar

Schon sehr früh besuchte Veronica Klavzar die Kurse für Harfe in der Musikschule Bruneck in Südtirol. Sie gewann in ihren jungen Jahren mehrere Preise beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb und bei Prima la Musica. Dann begann sie das Diplomstudium für Konzertharfe im Konservatorium Claudio Monteverdi in Bozen bei Gertrud Chiochetti, das sie 2016 erfolgreich abschloss. 2017 zog sie nach Wien, wo sie neben ihrem Interesse für die klassische Musik, auch die Liebe zur zeitgenössischen Musik entdeckt hat. Sie wurde an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in der Klasse von Gabriela Mossyrsch für den Masterstudiengang Konzertharfe aufgenommen und hat 2019 die entsprechende Masterprüfung mit Auszeichnung bestanden.

Zusätzlich hat sie zahlreiche Konzerte gespielt, sowohl als Solistin, als auch im Ensemble und im Orchester (Wien Modern Festival, Belcanto Opera Festival „Rossini in Wildbad“, Gustav Mahler Akademie beim Bolzano Festival,…) in bekannten Sälen wie dem Großen Saal des Wiener Konzerthauses, dem Goldenen Saal des Musikvereins und dem Gustav Mahler Saal Toblach.

Sie hat sowohl in der Musikschule als auch durch Privatunterricht an Schüler verschiedenster Altersgruppen Erfahrung beim Unterrichten gesammelt. Das wichtigste für sie ist, neben einer guten technischen Basis, dass die Schüler die Vielseitigkeit des Instrumentes erleben und Freude am Musizieren haben.

Für einen idealen Lernfortschritt empfehlen wir die Anschaffung einer Harfe für zuhause und unterstützt dich gerne bei der Miete (ab ca. 40€ monatlich) oder dem Kauf eines Instruments. Vereinbare gleich eine Schnupperstunde um nur 10€ und lerne Veronica und die himmlische Harfe kennen. Sie zeigt dir, wie einfach Harfe spielen sein kann!

 

Harfenunterricht in Wien für Groß und Klein: Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene.

Veronica unterrichtet auf Deutsch, Französisch Englisch und Italienisch.

Einstieg jederzeit möglich!